Befolgst du Gottes Gebote gerne? Lass uns einen Blick auf den Psalm 119, den längsten aller Psalmen, werfen.
Download

>> Hier klicken für Mindmap Download

Befolgst du Gottes Gebote gerne? Der Psalm 119 ist der längste aller Psalmen. Wenn man ihn liest kommt es einem so vor, als würden sich Teile davon wiederholen. Gleich in den ersten zwei Versen wird uns verheißen, dass wir davon profitieren werden, wenn wir IHN von ganzem Herzen suchen und SEINE Gebote befolgen.

Wenn man dann weiterliest stellt man fest, dass es sich hier nicht um ein befolgen handelt, das unfreiwillig stattfindet - ganz im Gegenteil: es wird ständig von einem „Wollen“ bzw. gehorchen mit Freude gesprochen (Vers 16).

Der Psalmist hat mit Problemen zu kämpfen, wie wir auch. Er wurde gedemütigt (Vers 71), doch erkannte das als heilsam an für seinen Geist. Er ist sich einer Sache zu 100% sicher: Gottes Gebote zu gehorchen tut uns gut, egal in welcher Situation. Auch dann wenn wir vielleicht denken es sei anders. Sein Gegenmittel für Schmerzen und Sorgen ist Gottes Wort. Es ist die pure Wahrheit (Vers 160), die Lösung für alles und es gilt für immer und ewig (Vers 89).